de fr it

WunnewaldusHaydelbeck

1425, 1482, von Heidenheim (Bayern). 1467 Barbara Schafferin (1468). Notar mehrerer Bischöfe von Konstanz und Basel, Kanzler des Bistums Basel, zeitweise auch Notar für die Stadt Basel, dort Schiedsrichter und Leiter vieler städt. Missionen. 1446 legte H. den Traktat Bf. Ottos V. über die unbefleckte Empfängnis Mariens dem Basler Konzil vor, wobei er mit der Titulierung der Kirchenversammlung als "Conciliabulum" ("Konzilchen") Irritation hervorrief. 1460 war er unter den Erstimmatrikulierten der neuen Basler Universität. 1469 liess er sich zum Priester weihen. H. besass mehrere Häuser an vornehmer Lage in Basel.

Quellen und Literatur

  • P.-J. Schuler, Notare Südwestdeutschlands 1987, 165-167
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1425 ✝︎ 1482