de fr it

NikolausRüsch

um 1430 Basel, 21.10.1506 Basel. 1) um 1455 Ottilia Kindlin (1490), 2) Dorothea (Nachname unbekannt). Schreiber und Notar in Basel. 1457 und 1459-1474 Stadtschreiber und Gesandter von Mülhausen, 1459-1469 zahlreiche Gesandtschaften ins Reich und in die Eidgenossenschaft. 1474-1497 Basler Stadtschreiber, ab 1475 Vorsteher der Safranzunft, 1498-1506 viermal Ratsherr, 1475 und 1479 Dreizehner (Geheimer Staatsrat), 1501-1502 und 1504-1505 Neuner (Geheimer Wahlmann), 1497-1506 viermal Oberstzunftmeister. 1475-1506 zahlreiche Gesandtschaften in die Eidgenossenschaft, in oberrheinische Städte, zum Kaiser, zum Papst, im Schwabenkrieg, zum Frieden von Basel 1499 sowie in die Bistümer Konstanz und Basel. Verfasser der Chronik Die Burgunderkriege, bedeutender Gönner der Kirche St. Peter und der Basler Kartause.

Quellen und Literatur

  • Staatsarchiv Basel-Stadt, Basel, Ratsbücher, Privatarchiv A. Lotz
  • C.C. Bernoulli, Die Beschreibung der Burgunderkriege durch den Basler Stadtschreiber Niclaus Rüsch, 1886
  • Basler Chroniken 3, 1887, 275-332
  • R. Feller, E. Bonjour, Geschichtsschreibung der Schweiz: vom Spätmittelalter zur Neuzeit, 1, 21979, 40
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF