de fr it

PeterFalck

Erw. 1432/33 Freiburg, 1.3.1470 Freiburg. Erwerb des freiburg. Bürgerrechts im Dez. 1438. Kleriker, Notar, zunächst bei Berhard Chaucy, dann selbstständig. 1450-70 Stadtschreiber (1452-64 teilweise alternierend mit Jakob Cudrefin). 1459-67 Vorsteher der Kirchenfabrik von St. Niklaus. Auch Sekretär des Hzg. Amadeus IX. von Savoyen, der ihn 1469 nobilitierte.

Quellen und Literatur

  • StAFR Notariatsreg. 402, 50-55, 88 (teilweise), 3348, 5632
  • StAFR Bürgerbuch 2, f. 55v [Dez. 1438]
  • P. de Zurich, «Catalogue des avoyers, bourgmaîtres, bannerets, trésoriers et chanceliers de Fribourg au XVe siècle», in Ann. frib. 6, 1918, 107
  • P. de Castella, Les Fribourgeois qui ont fait de leur ville le 10e canton suisse, 1996, 180
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1432/33 ✝︎ 1.3.1470