de fr it

PetermannMalchi

Erstmals erwähnt 1414 in Freiburg, April 1434 Freiburg, ab 1414 Burger von Freiburg (durch Erwerb eines Hauses im Burgquartier). Sohn des Willi, Kaufmanns. Anna Reiff. Wahrscheinlich Kaufmann und Teilhaber der Handelsgesellschaft Studer & Reiff. 1419-1421 Venner des Burgquartiers, 1423 Mission nach Rom, ab 1423 Mitglied des Kleinen Rates von Freiburg, 1423-1426 und 1429-1432 Vorsteher des Liebfrauenspitals, 1426-1428 Vorsteher der Heiliggeistbruderschaft, 1428-1429 Bürgermeister, 1429 und 1430 Beisitzer in den Inquisitionsprozessen.

Quellen und Literatur

  • StAFR, Bürgerbücher, Notariatsreg., Seckelmeisterrechnungen
  • Qu. zur Gesch. der Waldenser von Freiburg im Üchtland (1399-1439), hg. von K. Utz Tremp, 2000
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1414 ✝︎ April 1434

Zitiervorschlag

Kathrin Utz Tremp: "Malchi, Petermann", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 26.06.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015023/2007-06-26/, konsultiert am 30.11.2022.