de fr it

Johann JakobLocher

19.10.1841 Speicher, 5.3.1900 Herisau, ref., von Speicher. Sohn des Johannes, Metzgers, und der Anna geb. Krüsi. Stiefsohn des Bartholome Widmer, Webfabrikanten, Landesfähnrichs und Oberrichters. 1860 Louise Alder, Tochter des Hans Ulrich, Bauern. Erziehungsanstalt Guggenbühl im Thurgau, Lehrerseminar Kreuzlingen (ohne Abschluss), Weberlehre im stiefväterl. Geschäft, Gehilfe auf der Kantonskanzlei in Herisau. L. beteiligte sich als 18-Jähriger an einer Appretur in Herisau, die 1885 vollständig in seinen Besitz überging (spätere Ausrüstwerke Steig AG). Er übernahm 1883 auch die Bleicherei in Wald-Schönengrund und gehörte damit zu den führenden Industriellen der Ostschweiz. 1879-82 fungierte er als Gemeinderat in Herisau, 1896-1900 als Ausserrhoder Kantonsrat. L. engagierte sich für bedürftige Geisteskranke und förderte das Gaswerk in Herisau. 1889 Mitgründer des Freimaurerzirkels Säntis.

Quellen und Literatur

  • Holderegger, Unternehmer, 188 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.10.1841 ✝︎ 5.3.1900