de fr it

EmilSchiess

18.4.1894 Trogen, 8.11.1972 Zihlschlacht, ref., von Trogen. Sohn des Arnold (->) und der Marina Hugener. 1932 Julita Habisreutinger, Tochter des Adolf Habisreutinger. Kantonsschule in Trogen, 1915 Sekundarlehrerdiplom in Bern, 1919 Dr. phil. I in Bern. 1916-20 Sekundarlehrer in Samedan und St. Gallen, 1922-37 Ratsschreiber des Kt. Appenzell Ausserrhoden. S. übernahm 1937 die Leitung des schwiegerväterl. Textilunternehmens Habis Textil AG in Flawil, das er sukzessive erweiterte. 1930-34 war er Gemeinderat in Herisau sowie 1939-45 in Flawil, in beiden Gem. wirkte er auch als Schulpräsident. 1945-48 sass er für die Freisinnigen im Gr. Rat des Kt. St. Gallen. Mit Schenkungen ermöglichte S. etwa den Bau des evang. Altersheims Flawil sowie Stiftungen für die Lehrerausbildung an der Kantonsschule Trogen und für bedürftige Primarschüler der Gem. Trogen. Oberst.

Quellen und Literatur

  • AJb 99, 1972, 26-29
  • St. Galler Tbl., 10.11.1972
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.4.1894 ✝︎ 8.11.1972