de fr it

OttoTobler

28.1.1879 Trogen, 6.8.1946 Trogen, ref., von Lutzenberg, ab 1910 von Herisau. Sohn des Johann Jakob (->) und der Selina geb. Rohner. 1906 Emilie Schweizer, Tochter des Arnold, Lehrers. Kantonsschule St. Gallen, Stud. der Rechte in Lausanne, Berlin und Bern, 1905 Dr. iur. 1905-06 Betreibungsbeamter in Herisau, 1906-46 Obergerichtsschreiber. T. war ein Pionier des schweiz. Natur- und Heimatschutzes, dem in Appenzell Ausserrhoden im Gefolge der Textilkrise erhebl. Bedeutung zukam. 1910 gründete er die kant. Sektion der Schweiz. Vereinigung für Heimatschutz, präsidierte diese bis 1946 und gehörte dem nationalen Zentralvorstand an. T. initiierte 1925 den Neuentwurf der Ausserrhoder Tracht. Daneben amtierte er lange als Schulpräs. von Trogen, war Mitglied des Kreisrats Zürich der Schweiz. Volksbibliothek sowie Präs. der ausserrhod. Filiale der Versicherungsgesellschaft Patria.

Quellen und Literatur

  • AJb 74, 1946, 56-60
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.1.1879 ✝︎ 6.8.1946