de fr it

LaurenzTanner

13.4.1631 Herisau, 19.11.1701 Herisau, ref., von Herisau. Sohn des Johannes (->). Bruder des Johannes (->). 1) 1653 Catharina Diem, Tochter des Hans, Hufschmieds, 2) 1697 Judith Kappeler, Tochter des Adam, Witwe des Hans Ulrich Schiess, Gemeindehauptmanns und Bleichereibesitzers in Herisau. Gastwirt und Kaufmann. Gemeindehauptmann von Herisau, 1665-70 Ausserrhoder Landesfähnrich, 1670-75 Landesseckelmeister, 1675-84 Landesstatthalter, 1682-98 37-mal Tagsatzungsgesandter, 1684-1701 Landammann. T. veranlasste nach der Wiederrufung des Edikts von Nantes 1685 die Erhebung von Kollekten für die aus Frankreich und dem Piemont vertriebenen Protestanten und forderte die Rückberufung der ausserrhod. Truppen im Sold Frankreichs. Er förderte 1686 den Bau einer Kirche in Wald (AR). 1701 wurde T. als Landammann abgewählt, weil er für die Einführung des gregorian. Kalenders eintrat.

Quellen und Literatur

  • AWG, 349
Weblinks
Normdateien
GND