de fr it

JohannesTobler

Titelseite des Schreib-Calenders von 1722, gedruckt in Lindau (Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, Trogen).
Titelseite des Schreib-Calenders von 1722, gedruckt in Lindau (Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, Trogen). […]

3.9.1696 Rehetobel, 15.3.1765 New Windsor (heute Beech Island, South Carolina), ref., von Rehetobel. Sohn des Ulrich und der Elsbeth Schläpfer. 1718 Anna Zellweger, Tochter des Bartholome. Dorfschule Rehetobel, danach Selbststudium in Mathematik und Astronomie. Da T. die astronom. Berechnungen in den Kalendern häufig fehlerhaft fand, entschloss er sich 1721, selbst einen solchen herauszugeben. 1722 erschien die erste Nummer des fortan jährlich erscheinenden "Schreib-Calenders", des späteren "Appenzeller Kalenders". Daneben wirkte T. 1723-28 als Ratsherr und 1728-30 als Gemeindehauptmann von Rehetobel, 1730-31 als Ausserrhoder Landesfähnrich und 1731-33 als Landeshauptmann. Als führender Kopf der Partei der Linden wurde er in den Auseinandersetzungen des Landhandels 1733 von der Gegenpartei zum Rücktritt aus der Landesregierung gezwungen. Die Rehetobler wählten ihn darauf mit grosser Mehrheit erneut zum Gemeindehauptmann, T. musste aber auf Druck der neuen Landesregierung der Harten 1734 auch auf dieses Amt verzichten. Als Herausgeber des "Appenzeller Kalenders" setzten ihm die polit. Gegner mit hoher Besteuerung, Zensur und Hausdurchsuchungen solchermassen zu, dass er sich 1736 wie sein Vater ein Jahr zuvor zur Auswanderung nach Amerika entschloss. In Carolina gründete T. 1737 die Gem. New Windsor mit und vermochte sich nach anfängl. Schwierigkeiten erfolgreich als Plantagenbesitzer und Unternehmer durchzusetzen. An der Herausgabe des "Appenzeller Kalenders" blieb er bis 1754 beteiligt. Er amtierte ab ca. 1750 als königl.-grossbritann. Friedensrichter und gab ab 1752 den sehr populären "The South-Carolina Almanack", die erste Publikation dieser Art in den Südstaaten, und ab 1756 auch den "Pennsylvania-Almanack" heraus.

Quellen und Literatur

  • KBAR, Briefe und Schr.
  • W. Schläpfer et al., Gesch. der Gem. Rehetobel, 1669-1969, 1969, 59-66
  • P. Witschi, Appenzeller in aller Welt, 1994, 138 f., 263 f.
  • H. Diekmann, Lockruf der Neuen Welt, 2005
  • L. Schelbert, H. Rappolt, Alles ist ganz anders hier, 22009, 95-98, 112-118
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF