de fr it

LouisFrossard de Saugy

23.2.1796 Vinzel, 14.3.1853 Vinzel, ref., von Moudon und Genf. Sohn des Daniel-Louis (->). Bruder des Jules (->). Emma Guébhard. 1813-15 Stud. am Polytechnikum in Paris. F. war von 1835 an Mitglied des Gr. Rats und von Nov. 1844 bis zum Volksaufstand vom 14.2.1845 dessen Präsident; es gelang ihm dabei nicht, den Rat zu einen, um der Volksbewegung entgegentreten zu können. In der Folge wurde er erneut eingesetzt und blieb Grossrat bis zu seinem Tod. Als einer der Führer der konservativen aristokratischen Partei war F. geachtet wegen seines scharfen Verstands, seiner Grundsatztreue und seines toleranten Geistes. Artillerieoberst.

Quellen und Literatur

  • H. Druey, Correspondance 2, hg. von M. Steiner, A. Lasserre, 1975
  • P. Bissegger, «Etudiants suisses à l'Ecole polytechnique de Paris (1798-1850)», in SZG 39, 1989, 127 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Louis Frossard
Lebensdaten ∗︎ 23.2.1796 ✝︎ 14.3.1853