de fr it

Louis RodolphePellis

2.5.1791 Soveillame (Gem. Senarclens), 25.5.1871 Lausanne, ref., von Les Clées. Sohn des Marc-Antoine (->). 1821 Jeanne-Sylvie Bérengier, Tochter des Jean Louys, Kaufmanns. Ab 1806 Rechtsstud. an der Akad. Lausanne, später an der Univ. Tübingen, dort 1813 Doktorat. Ab 1817 Rechtsanwalt in Lausanne. 1842-44 ao. Prof. an der jurist. Fakultät Lausanne, 1853-66 Redaktor des "Journal des tribunaux et de jurisprudence". Als Vertreter der Liberalen und ab 1841 der Radikalen sass P. 1831 im Verfassungsrat und 1831-50 im Waadtländer Gr. Rat. Als Verteidiger der kant. Souveränität und der Religionsfreiheit in Gesetzgebung und Rechtsprechung unterstützte er die Trennung von Kirche und Staat im Erziehungswesen. 1819 Mitgründer des Cercle littéraire de Lausanne. Oberstleutnant.

Quellen und Literatur

  • G. Arlettaz, Libéralisme et société dans le canton de Vaud, 1980
  • Professeurs Académie Lausanne, 456 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.5.1791 ✝︎ 25.5.1871