de fr it

BasiliusAmerbachder Ältere

28.3.1488 Basel, 8.4.1535 Basel, von Basel. Sohn des Johannes (->). Ledig. Zusammen mit seinem Bruder Bruno (->) Ausbildung in Schlettstadt (Elsass), Basel und Paris, dort 1506 Magister Artium. 1507-1512 Rechtsstudium in Freiburg im Breisgau bei Ulrich Zasius. Ab 1514 Mitwirkung beim Drucker Johannes Froben, welcher die Offizin Amerbach übernommen hatte. Öfters krank und von stiller Natur, lebte Amerbach lange Jahre in der Familie seines jüngeren Bruders Bonifacius (->), kam wie dieser durch die Basler Reformation ins Dilemma und wich ihr ab 1531 wiederholt an den Oberrhein aus.

Quellen und Literatur

  • Die Amerbachkorrespondenz, hg. von A. Hartmann, B.R. Jenny, Bd. 1-, 1942-
  • Contemporaries of Erasmus, hg. von P.G. Bietenholz, Bd. 1, 1985, 42
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.3.1488 ✝︎ 8.4.1535

Zitiervorschlag

Beat von Scarpatetti: "Amerbach, Basilius (der Ältere)", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.07.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015304/2001-07-17/, konsultiert am 23.02.2024.