de fr it

Giovan AntonioForni

9.2.1687 Ronco, 2.6.1755 Faido, kath., von Ronco. Sohn des Giovanni (genannt Il Forte), wahrscheinlich Schreiner, und der Maria Vella. 1727 Maria Maddalena Ramello, von Madrano. Bannerherr der Leventina. Nach dem Leventiner Aufstand von 1755 gegen die Urner wurde F., der als Mitbeteiligter der Revolte galt, am 2.6.1755 von seinem Wohnort in Airolo nach Faido gebracht, obwohl er seine Unschuld beteuerte und zudem alt und krank war. Die Urner Behörden verurteilten ihn dort zusammen mit Lorenzo Orsi und Giuseppe Sartore zum Tode; alle drei wurden noch am gleichen Tag geköpft.

Quellen und Literatur

  • P. Rocco da Bedano, «La parte del clero in nuovi documenti sulla rivolta leventinese del 1755», in AST 62, 1975, 55-92
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF