de fr it

Pietro MartireMagoria

um 1480, 1523, von Locarno. Sohn des Giovanni. Pietro Martire Magoria wohnte in Bellinzona, nahm aber zwischen 1490 und 1523 an den Versammlungen der Adelskorporation von Locarno teil und war mehrfach Mitglied des Rats von Locarno. 1499 war er Podestà der Familie Magoria. Da Magoria 1523 ohne männliche Nachkommen starb, wurden seine Güter in Locarno und Bellinzona von der Mensa des Bischofs von Como eingezogen.

Quellen und Literatur

  • K. Meyer, Die Capitanei von Locarno im MA, 1916, 450
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ um 1480 ✝︎ 1523

Zitiervorschlag

Giuseppe Chiesi: "Magoria, Pietro Martire", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.09.2008, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015377/2008-09-01/, konsultiert am 27.05.2022.