de fr it

GiorgioRusca

um 1395, letztmals erw. 1454 . Sohn des Marcolo, vom Zweig der R. von Magliaso, und der Caterina della Torre, von Mendrisio, daher auch als R. della Torre erwähnt. 1430-54 (vielleicht bereits ab 1426) war R. mehrmals Mitglied des Rats von Bellinzona. Zudem wurde er vom Hzg. von Mailand 1430-32 als Säckelmeister der Hauptleute und 1444-46 als Stadtfiskal eingesetzt. Die Gem. erteilte ihm zahlreiche Aufgaben in Mailand und anderenorts. R. besass grosse Güter in Bellinzona und Umgebung, war auch im Handel tätig und gehörte zu den einflussreichsten Politikern in der Landschaft Bellinzona.

Quellen und Literatur

  • Briciole di storia bellinzonese, 1924, 19
  • G. Chiesi, Bellinzona ducale, 1988, 126
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ um 1395 Letzterwähnung 1454

Zitiervorschlag

Chiesi, Giuseppe: "Rusca, Giorgio", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.06.2010, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015417/2010-06-04/, konsultiert am 21.10.2020.