de fr it

GuidoneTorriani

1556, 16.11.1621, katholisch, von Mendrisio. Sohn des Alfonso (->). 1583 Elisabetta geborene Torriani, Tochter des Nicolao. 1595-1621 war Guidone Torriani Statthalter des Landvogts. Er nahm im politischen und wirtschaftlichen Leben der Landschaft und der Bürgerschaft Mendrisio eine wichtige Stellung ein. So wirkte er 1587 als Landesfürsprecher und war 1588-1592, 1598-1599, 1604, 1610, 1614 sowie 1619 für die Erhebung der Telle und für die Güterschätzung zuständig. 1588, 1594, 1597-1599, 1601, 1604, 1605, 1608, 1610-1614 sowie 1619 amtierte er als Fürsprecher der Bürgerschaft (nobili e borghesi) und 1597, 1598, 1608 sowie 1611-1613 als Verwalter des Legats der wohltätigen Stiftung Poveri di Cristo.

Quellen und Literatur

  • ASTI, FamA
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Guido Torriani
Lebensdaten ∗︎ 1556 ✝︎ 16.11.1621

Zitiervorschlag

Gianna Ostinelli-Lumia: "Torriani, Guidone", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 05.06.2012, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015452/2012-06-05/, konsultiert am 19.08.2022.