de fr it

GiuseppeVisetti

24.2.1674 Mendrisio, 15.1.1749 Mendrisio, kath., von Mendrisio. Sohn des Prospero, Händlers und ab 1702 Mitglieds der städt. Bürgerschaft (nobili e borghesi), und der Bianca Rusca. Bruder des Antonio Francesco (->). 1718 Anna Maria Riva, Tochter des Giovanni Battista Riva. V. arbeitete als Notar und wurde 1708 Assessor des Notarenkollegs. In Mendrisio war er um 1712-37 Statthalter des Landvogts und 1737-43 Fiskal. 1714 wurde er Sanitätsrat und 1718 für Verhandlungen über die Revision einiger Gesetze nach Lugano geschickt.

Quellen und Literatur

  • A. Lienhard-Riva, Armoriale ticinese, 1945, 511
  • M. Medici, Storia di Mendrisio, 1980
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 24.2.1674 ✝︎ 15.1.1749

Zitiervorschlag

Pauli Falconi, Daniela: "Visetti, Giuseppe", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.07.2012, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015456/2012-07-11/, konsultiert am 29.10.2020.