de fr it

Franz Daniel AlbrechtJaggi

1796, 28.4.1870, ref., von Gsteig. Sohn des David Emanuel August. Bruder des Christian Emanuel (->). Besuch der Akad. in Bern, 1821 Patentierung zum Notar, 1828 zum Prokurator und 1832 zum Fürsprecher. 1831-35 und 1838-46 Berner Grossrat für die Radikalen, 1839-48 Regierungsrat (Justiz- und Polizeidirektion, zeitweise Kirchenwesen), 1846 Mitglied des Verfassungsrats. Nach dem Rückzug aus der Politik Kauf und Bewirtschaftung des Landguts Dennigkofen bei Ostermundigen. J. beteiligte sich an der liberalen Umwälzung von 1831. Als Mitglied der radikalen 1846er-Regierung überwarf er sich oft mit der Geistlichkeit und verantwortete das gelegentlich selbstherrliche finanzielle Gebaren der Regierung mit, das den Volkszorn erregte. Wegen seines unabhängigen Urteils stiess er auf Widerstand. Nach dem Rücktritt stellte er sich dem Regierungsrat für gesetzgeber. Arbeiten und als Mitglied der Direktion des Inselspitals zur Verfügung. Mitglied des Ausschusses der Bern. Ökonomischen Gesellschaft, Landwehrmajor.

Quellen und Literatur

  • Slg. Bern. Biogr. 5, 1906, 481-490
  • Junker, Bern 2, v.a. 125
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1796 ✝︎ 28.4.1870