de fr it

HeinrichArnold von Spiringen 

Erw. zwischen 1430 und 1464 . Landmann von Uri. Sohn des Heinrich und der Greta Cristan (Christen), von Urseren. Elisabeth Wichser, von Glarus. 1430-64 Tagsatzungsbote, 1432-33, 1438-39, 1443-44, 1446-47, 1449-50 und 1459-61 Landammann. 1437 Schiedsbote für die Vermittlung zwischen Zürich und der Gräfin von Toggenburg mit Schwyz und Glarus, 1444 Anführer der Urner im Zürichkrieg. Güterbesitzer in Spiringen und Altdorf (UR).

Quellen und Literatur

  • J. Müller, «Gesch. Notizen über die Pfarr-Gem. Spiringen», in HNU 7, 1901, 40 f.
  • G. Muheim, «Die Tagsatzungsgesandten von Uri», in HNU 15, 1909, 32 f.
  • F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937