de fr it

JakobArnold von Spiringen

1499, Landmann von Uri, in Spiringen. Sohn des Heinrich (->). 1) Dorothea Kretz, 2) Adelheid Lusser. 1468 -94 Tagsatzungsbote, 1474-76 und 1490-92 Landammann. 1479 oberster Hauptmann der eidg. Besatzung in Giornico. Güterbesitzer in Spiringen.

Quellen und Literatur

  • J. Müller, «Gesch. Notizen über die Pfarr-Gem. Spiringen», in HNU 7, 1901, 40 f.
  • G. Muheim, «Die Tagsatzungsgesandten von Uri», in HNU 15, 1909, 44 f.
  • F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937
Weblinks

Zitiervorschlag

Kälin, Urs: "Arnold von Spiringen , Jakob", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.10.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015482/2001-10-25/, konsultiert am 04.03.2021.