de fr it

UlrichDürler

Erstmals erw. 1518, nach 1531, Landmann von Uri. Anna Müssler. Verwandtschaftl. Beziehungen zu den Landammännerfam. Im Oberdorf und Arnold. Güterbesitz in Altdorf (UR). 1518 Urner Landweibel, 1520-22 und 1523-25 Landessäckelmeister. 1525-27 Landvogt in Baden. 1529-31 Urner Landammann. 1518-28 Tagsatzungsgesandter. Seine Amtszeiten in Baden und als Landammann waren geprägt von den Wirren der Glaubensspaltung.

Quellen und Literatur

  • StAUR
  • G. Muheim, «Die Tagsatzungsgesandten von Uri, 2. Tl.», in HNU 16, 1910, 1-199, v.a. 54-56
  • J. Müller, «Zinsrodel der Pfarrkirche Schattdorf von zirka 1518», in HNU 20, 1914, 41-68
Weblinks

Zitiervorschlag

Stadler, Hans: "Dürler, Ulrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.07.2004. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015517/2004-07-22/, konsultiert am 18.04.2021.