de fr it

Walter Meier vonErstfeld

Erstmals erw. 1374 in Altdorf (UR), ab 1387 nur noch Walter Meier gen., nach 1431, Landmann von Uri. Sohn des Johannes (->). Meier des Fraumünsters in E., 1393 wegen Insurrektion von der Äbtissin abgesetzt. Spätestens 1387 bis 1391 Urner Landammann, 1394-1423 Tagsatzungsgesandter. Bis 1431 hatte er alle Eigengüter (u.a. Turm von Hospental) und Alprechte in Ursern veräussert. Letzter polit. bedeutsamer Vertreter des Urner Ministerialadels.

Quellen und Literatur

  • P. Hubler, Adel und führende Fam. Uris im 13./14. Jh., 1973, v.a. 130-136