de fr it

AndreasPlanzer

um 1600, 1678 (?), kath., Landmann von Uri in Bürglen. Sohn des Johann, Landesfähnrichs. 1) Anna Moor, Tochter des Johann von Attinghausen, Ratsherrn, 2) Christina Zgraggen, 3) Katharina Arnold. P. besass Grundbesitz in Bürglen, darunter die um 1650 erworbene Spilmatt. Er wurde schon jung Ratsherr, ab 1635 war er Landesfähnrich, 1655-57 Urner Landammann. In P.s Amtszeit fiel der 1. Villmergerkrieg 1656 sowie der Beginn des Zwyerhandels.

Quellen und Literatur

  • F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937
  • H. Stadler, «Das Planzerhaus in Bürglen», in Urner Wochenbl., 1999, Nr. 67
Weblinks
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ um 1600 ✝︎ 1678 (?)

Zitiervorschlag

Stadler, Hans: "Planzer, Andreas", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 29.01.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015568/2009-01-29/, konsultiert am 06.03.2021.