de fr it

Johann KarlPüntener

nach 1610 Altdorf (UR), 27.5.1694 Altdorf, katholisch, Landmann von Uri. Sohn des Jost (->). Neffe des Johann Joachim (->). 1) Anna Maria Dorothea Tanner, Tochter des Johann Jakob Tanner, 2) Maria Katharina von Gotterauw, 3) Anna Margaretha Stricker, Tochter des Johannes Stricker. Hauptmann in französischen Diensten. 1641-1668 Landschreiber von Uri, 1646-1647 Dorfvogt von Altdorf, 1648-1688 Tagsatzungsgesandter, 1669-1674 Landessäckelmeister, 1676-1678 Landvogt in Locarno, 1681-1685 Landesstatthalter, um 1683 Urner Landesfähnrich, 1685-1687 Landammann. Am 24. März 1669 unterzeichnete Johann Karl Püntener als Landschreiber eine Deklaration des Landes Uri an Frankreich, den Ewigen Frieden von 1516 einzuhalten.

Quellen und Literatur

  • F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937, 68 f.
  • A. Püntener, Die Püntener, 1990, Nr. 44
Weblinks

Zitiervorschlag

August Püntener: "Püntener, Johann Karl", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 06.05.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015572/2010-05-06/, konsultiert am 25.04.2024.