de fr it

BalthasarBaillod

14.1.1621, ref., von Môtiers (NE), Bürger von Neuenburg. Sohn des Claude (->). 1) Perronne Vallier, Tochter des Pierre, 2) 1559 Lucrèce, Tochter des Lancelot von Neuenburg, Herrn von Vaumarcus, Gorgier und Travers. Notar. Ab 1575 Kastlan von Vautravers. Ab 1593 Mitglied des Rats der Vierzig der Stadt Neuenburg, ab 1605 Vorsteher der Bürgergem., 1601 Statthalter und 1607-21 Maire von Neuenburg. Ab 1611 Staatsrat.

Quellen und Literatur

  • Quellet-Soguel, Notices, AEN
  • P.-A. und J. Borel, Livre de raison et chronique de famille, H. 2, Fasz. B., [1978], 186
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ✝︎ 14.1.1621

Zitiervorschlag

Klauser, Eric-André: "Baillod, Balthasar", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.12.2001, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015627/2001-12-19/, konsultiert am 23.09.2020.