de fr it

JeanChambrier

31.7.1686 Neuenburg, 26.6.1751 Wesel (Niederrhein), ref., von Neuenburg. Sohn des François, Staatsrats und Maire von Neuenburg, und der Salomé von C. Marie-Anne Raworth. 1721 Staatsrat, 1722 preuss. Minister am franz. Hof, 1740 Sondergesandter und bevollmächtigter Minister. 1737 Baron. Ritter des Ordre de la Générosité.

Quellen und Literatur

  • A. Godet, «Coupe neuchâteloise du XVIIIe siècle», in MN, 1893, 123 f.
  • E. Quartier-La-Tente, Les familles bourgeoises de Neuchâtel, 1903, 75
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Klauser, Eric-André: "Chambrier, Jean", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 24.05.2005, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015663/2005-05-24/, konsultiert am 17.04.2021.