de fr it

Charles-Guillaume d'Ivernois

11.8.1732 Neuenburg, 28.2.1819 Neuenburg, ref., von Môtiers (NE) und Neuenburg. Sohn des Guillaume-Pierre (->) und der Marie Esabeau Baillod. Neffe von Abraham (->) und Jean-Antoine (->). 1767 Elisabeth Marguerite de Montmollin, Tochter des Frédéric-Guillaume de Montmollin. Kaufmann in Lyon. 1763 Staatsrat und Schatzmeister des Fürstentums Neuenburg, 1764 Gouverneur von Môtiers, 1766 Mitglied der Rechnungskammer. 1762-65 besuchte I. mehrfach Rousseau während dessen Aufenthalts in Môtiers.

Quellen und Literatur

  • BPUN, Nachlass d'I.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF