de fr it

SimonMerveilleux

1600, 12.9.1684 Neuenburg, reformiert, von Neuenburg. Sohn des Jean-Jacques, Hauptmanns, und der Suzanne Ballanche. Herr von Bellevaux (Neuenburg). 1) Esabeau Chambrier, Tochter des Jacques, Maires von Valangin, 2) Madeleine Perret Gentil. 1612 Studium an der Universität Basel, 1615 an der Universität Heidelberg. 1628 Fähnrich eines Hilfskontingents für Bern. 1649-1661 Maire von Rochefort, Rücktritt zugunsten seines Sohns Samuel. Hauptmann einer Kompanie, die Bern 1653 im Bauernkrieg und 1656 im Ersten Villmergerkrieg zu Hilfe gesandt wurde. 1655-1684 Neuenburger Staatsrat. 1670-1680 Kastlan von Thielle, dann Amtsenthebung, 1682 wieder ins Amt eingesetzt.

Quellen und Literatur

  • AEN, biogr. Dossier
  • Quellet-Soguel, Notices, AEN
  • Matrikel Basel 3, 138
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Volorio Perriard, Myriam: "Merveilleux, Simon", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 07.01.2010, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015710/2010-01-07/, konsultiert am 21.01.2022.