de fr it

Jonas deMontmollin

6.12.1676 Neuenburg, 31.12.1741 Neuenburg, reformiert, von Neuenburg. Sohn des Jean (->). Anne-Catherine Chaillet, Tochter des Jean-Henry Chaillet. Studium der Philosophie in Genf und Basel sowie 1693-1695 der Rechte in Basel. 1704-1709 Mitglied des Rats der Vierzig von Neuenburg, 1709-1720 Maire von Valangin. 1714-1741 Staatsrat, 1714-1720 gemeinsam mit Claude François Huguenin Kanzler sowie 1720-1741 alleine.

Quellen und Literatur

  • Généalogie de la famille Montmollin, 1968, 34
  • Livre du Recteur 4, 584 f.
  • Matrikel Basel 4, 260
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Laurence Vial-Bergon: "Montmollin, Jonas de", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 22.05.2008, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015717/2008-05-22/, konsultiert am 15.08.2022.