de fr it

JeanPetter

1606, ref., von Hauterive (NE). Margueron Ustervalder (Ostervald). 1568 Notar. 1569 Stadtschreiber von Neuenburg, 1576 Maire von La Côte. 1581 Mitglied der Quatre-Ministraux (städt. Exekutive) und 1585 sowie 1593 des Rats der Vierundzwanzig von Neuenburg. Um 1586 Steuereinnehmer in Colombier. 1594 Bannerherr von Neuenburg. 1596 wurde P. Neuenburger Staatsrat und schickte im gleichen Jahr sein Patent als Notar zurück. Mit seinem Sohn Guillaume stellte er sich gegen die Ernennung von Jacob Wallier als Gouverneur der Grafschaft Neuenburg und wurde 1598 als Staatsrat abgesetzt.

Quellen und Literatur

  • Quellet-Soguel, Notices, AEN