de fr it

Jean JacquesSandoz

28.8.1626 La Brévine, 5.12.1711 Neuenburg, ref., ab 1660 von Neuenburg. Sohn des David, Notars, und der Anne-Marie Clerc genannt Guy. 1) 1652 Marguerite Tribolet-Hardy, Tochter des Hugues Tribolet, 2) 1665 Barbe Hory, Tochter des Henri, Hauptmanns in franz. Diensten, 3) 1675 Esther Sarrasin, Tochter des Gabriel, Genfer Grossrats. 1645 Stud. in Basel, 1647 Lizenziat in kanon. Recht in Orléans. 1655 Notar. 1651-73 Steuereinnehmer des Val-de-Travers. 1657 von Henri II. d'Orléans-Longueville geadelt. 1661 Generalkommissär, 1665-74 Salzdirektor, 1673 Neuenburger Staatsrat. 1707 Mitglied des Gerichts der Drei Stände anlässlich der Regelung der Nachfolge von Marie de Nemours.

Quellen und Literatur

  • Quellet-Soguel, Notices, AEN
  • Livre du Recteur 5, 457
  • Les S., du Moyen Age au troisième millénaire, hg. von J.-P. Jelmini 2000, 79
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF