de fr it

David deTribolet

8.12.1683 Neuenburg, 19.5.1754 Neuenburg, reformiert, von Neuenburg. Sohn des Jonas und der Susanne Tissot. Catherine Marguerite Matthey, Tochter des Jacob, Statthalters und Steuereinnehmers von Valangin. Dr. iur. in Zürich. 1709 Maire von Bevaix, 1717 von Le Locle. 1724 Staatsrat von Neuenburg. 1724-1748 Generalstaatsanwalt. 1740-1752 Gouverneur von Valangin. 1726, 1736 und 1753 war David de Tribolet mit Gesandtschaften betraut.

Quellen und Literatur

  • Quellet-Soguel, Notices, AEN
  • La famille de Tribolet, bourgeoise de Neuchâtel, hg. von M. de Tribolet, 1898, 100-102
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Dunvel Amélie Even: "Tribolet, David de", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.05.2012, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/015748/2012-05-16/, konsultiert am 02.07.2022.