de fr it

SamuelGrynaeus

8.6.1539 Basel, 3.4.1599 Basel, ref., von Basel. Sohn des Simon (->). 1557 Bakkalaureus in Basel, danach Stud. in Strassburg, 1559 in Tübingen und 1561 an der Univ. Dole (Franche-Comté), schliesslich 1565 Erlangung des Magistergrads in Basel. 1565 Basler Ruf als Prof. Oratoriae (Rhetorik), 1569 Promotion zum Doktor beider Rechte und ab 1571 Prof. für röm. Recht (1571 für Institutionen, 1584 für Kodex und 1589 für Pandekten). 1574-75, 1589-90 und 1593-94 Rektor der Univ. Basel. 1591 Ernennung zum Syndikus (Rechtsberater des Dreizehnerrats) der Stadt Basel.

Quellen und Literatur

  • C.G. Jöcher, Allg. Gelehrten Lex. 2, 1960-61, 1223, (Nachdr. der Ausg. von 1750-51)
  • Matrikel Basel 2, 72
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.6.1539 ✝︎ 3.4.1599