de fr it

Pesay

Weiler in der Gem. Lancy GE. Während der Gegenreformation stiftete Jean d'Arenthon d'Alex, Bf. von Genf-Annecy, 1664 in P. eine Kapelle, deren Überreste 1982 wiederentdeckt wurden. Während des Baus des neuen Depots der Genfer Verkehrsbetriebe wurde auf dem Baugelände ein alter Bauernhof abgetragen und im Freilichtmuseum Ballenberg wieder errichtet. Das 1992 eröffnete Depot ist ein Werk der Architekten Paul Marti und Walter Rohner und wurde mit dem Prix Interassar ausgezeichnet.

Quellen und Literatur

  • Histoire de Lancy, hg. von B. Lescaze, 2001

Zitiervorschlag

Barrelet, Jacques: "Pesay", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 11.01.2011, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016148/2011-01-11/, konsultiert am 05.12.2020.