de fr it

Charles-AugustinSainte-Beuve

Gedenktafel an der Ostfassade der ehemaligen Akademie Lausanne, Fotografie von Paul Vionnet, 1904 (Musée historique de Lausanne).
Gedenktafel an der Ostfassade der ehemaligen Akademie Lausanne, Fotografie von Paul Vionnet, 1904 (Musée historique de Lausanne). […]

23.12.1804 Boulogne-sur-Mer (Nord-Pas-de-Calais), 13.10.1869 Paris, Franzose. Dichter, Romancier und berühmtester Literaturkritiker des 19. Jh. 1837-38 hielt sich S. als Freund von Juste und Caroline Olivier in Lausanne auf, wo er auf Einladung der Akademie seine berühmte Vorlesung über das Kloster Port-Royal hielt. In dieser Zeit befreundete er sich mit Alexandre Vinet und Rodolphe Töpffer, die er in Frankreich bekannt machte, indem er ihnen regelmässig Artikel in der Zeitschrift "Revue des Deux Mondes" widmete. Zudem veröffentlichte er Abhandlungen über Isabelle de Charrière, Germaine de Staël und Benjamin Constant sowie das Werk "Le Général Jomini" (1869), in dem er ein Porträt von Charles Monnard entwarf.

Quellen und Literatur

  • R. Bray, S. à l'Académie de Lausanne, 1937
  • J. Mesnard et al., Pour ou contre S. : le "Port Royal", 1993
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.12.1804 ✝︎ 13.10.1869