de fr it

Adolphe LouisRoessinger

23.6.1879 Marseille, 15.10.1906 Leysin, ref., von Couvet (heute Gem. Val-de-Travers). Sohn des Louis Emile und der Lina Cécile geb. Steiner. Ledig. Ingenieur. 1903 konstruierte R. den ersten Bob mit Steuerrad, mit dem er im selben Jahr in Leysin als Steuermann zum Sieg fuhr. Für die Saison 1903-04 baute R. weitere solche Bobs, die u.a. den Prix de Leysin, die Coupe de France und die Manchester Bowl in Davos sowie den Derby Cup in St. Moritz gewannen. 1905-06 stellten die Gebr. Bachmann in Travers unter der Anleitung von R.s Bruder Paul Steuerbobs nach R.s Plänen her. Sie übernahmen R.s Patent, nachdem dieser an Tuberkulose gestorben war.

Quellen und Literatur

  • P. Roessinger, «La Luge», in Les sports d'hiver en Suisse 2, 1907, 9-25
  • R. Fonjallaz, Bobsleigh, 1932, 23
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF