de fr it

GiovanniTesta

31.7.1903 Bergün/Bravuogn, 18.10.1996 St. Moritz, kath., aus Chiavenna, ab 1947 von Arvigo. Sohn des Giovanni Ezio, Sattlers, und der Maria geb. Bazzi. Irene Carettoni. Inhaber eines Tapeziergeschäfts in St. Moritz, Skilehrer und 1929 Gründer der dortigen Skischule. Rennläufer alpin und nordisch, 1928 Diplom an den Olymp. Winterspielen in St. Moritz. T. entwickelte 1933 zusammen mit dem Münchner Arzt Eugen Mathias eine spezielle Technik des Skischwungs, die den natürl. Bewegungsabläufen eher entsprechen und zu einer Abnahme der schweren Rotationsbrüche führen sollte, wie sie nach Stürzen beim Fahren im konventionellen Fahrstil damals häufig vorkamen. 1967-69 Bündner Grossrat der Konservativen-christlichsozialen Partei.

Quellen und Literatur

  • Natürl. Skilaufen, 1936
  • Das Skibuch, 1967
  • Bündner Ztg., 22.10. und 21.11.1996
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF