de fr it

StephanGutzwiller

8.9.1848 Therwil, 14.6.1911 Bern, von Therwil. Sohn des Stephan, Landwirts, und der Katharina geb. G. 1890 Magdalena Reinbolz, Tochter des Jakob, aus Rottweil. Mathematiker. 1876-91 Instruktionsoffizier der Infanterie, 1878-86 Generalstabsoffizier. 1891-1908 Erster Sekr. des Eidg. Militärdep., wo er der demokratisch nationalen Richtung angehörte, sowie Landrat des Kt. Basel-Landschaft. G. förderte das Turnwesen. 1900 verlieh ihm dafür der Eidg. Turnverein die Ehrenmitgliedschaft. 1894 Oberst.

Quellen und Literatur

  • Über den Gebirgskrieg, 1881
  • Generalstab 8, 157
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.9.1848 ✝︎ 14.6.1911

Zitiervorschlag

Illi, Martin: "Gutzwiller, Stephan", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 10.03.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016514/2006-03-10/, konsultiert am 27.11.2020.