de fr it

SimonBertschmann

24.4.1893 St. Gallen, 5.3.1989 Bern, von Bettingen und Zürich. Sohn des Simon Friedrich Albert und der Emma Rosina geb. Huber. 1920 Ida Klara Emma Gamma. 1921 Chef des Vermessungsamts der Stadt Zürich. 1941 Titularprofessor an der ETH Zürich, 1952-58 Direktor der Eidg. Landestopographie. B. führte in den Landeskarten die Schichtgravur auf Glas sowie die vermittelnde Wiedergabe von Felspartien zwischen rein technisch-abstrakter und anschaulich-künstlerischer Nachbildung ein. Präs. des Schweiz. Geometervereins, 1950 Dr. h.c. der Univ. Karlsruhe.

Quellen und Literatur

  • NZZ, 1963, Nr. 1629-1636
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF