de fr it

Hans Jakob vonDiesbach

30.7.1559 Bern, um 1627, ref., von Bern. Sohn des Wilhelm, Grossrats und Herrn zu Liebistorf. Maria von Wattenwyl, Tochter des Petermann von Wattenwyl. 1585 persönl. Diener des späteren franz. Kg. Heinrich IV., 1602 Oberst eines Schweizer Regiments in franz. Diensten. 1591 Berner Grossrat, 1599 Kleinrat. Als Mitglied zahlreicher Gesandtschaften erreichte D. in zähen Verhandlungen mit Heinrich IV., an Konferenzen der evang. Städte und an eidg. Tagsatzungen zwischen 1600 und 1617 den endgültigen Verzicht Savoyens auf die Waadt. Zur Zeit der Bedrohung Graubündens durch span. Truppen prägte er die bern. Diplomatie.

Quellen und Literatur

  • A. de Ghellinck Vaernewyck, La généalogie de la maison de D., 1921, 291
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF