de fr it

Johann LeonhardEngel

22.2.1621 Bern, 2.8.1682 vermutlich in Bern, ref., von Bern. Sohn des Hieronymus, Kupferschmieds. 1) 1641 Francisca Wächinger, Tochter des Konrad, Landvogts , 2) 1661 Euphrosine Fischer, Tochter des Burkard Fischer. 1651 Berner Grossrat, 1652 Gerichtsschreiber, 1653 Teilnehmer an den Bauernverhandlungen und -verhören, 1656 Feld-, Kriegs- und Ratschreiber im 1. Villmergerkrieg, 1656-62 Hofmeister (Landvogt) in Königsfelden, 1663-66 und 1669 Sechzehner zu Schmieden, 1669 Heimlicher von Burgern und Kleinrat, 1676 Venner zu Schmieden, 1679-10.4.1682 Deutschseckelmeister. E. ordnete die Gewölberegistratur und das Archiv der Standesdokumente. Als gesuchter Kenner der bern. Rechtsdokumente nahm er 1658-64 an den Schiedsverhandlungen zwischen Solothurn und Bern um die Rechte am Bucheggberg teil.

Quellen und Literatur

  • G. von Werdt, Bern. Genealogien 2, Ms., 1850, 13, (BBB)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Hans Lienhart Engel
Lebensdaten ≈︎ 22.2.1621 ✝︎ 2.8.1682