de fr it

GabrielFrisching

4.4.1656 Bern, 16.11.1735, Bern, ref., von Bern, Sohn des Albrecht, Landvogts. 1) 1678 Katharina Steiger (schwarz), 2) 1708 Armanda May, beide aus Berner Ratsfamilien. Nach Studien und Promotion an den Hohen Schulen von Bern (1670) und Lausanne (1674) trat F. eine Ämterkarriere an; er besetzte polit. Ämter (1680 Grossrat, 1708 Kleinrat, 1719 Venner zu Metzgern) und solche in der Verwaltung (1692 Schultheiss von Burgdorf, 1715 Zeugherr). 1718 erwarb er Herrschaft und Schloss Wil (Gem. Schlosswil) und liess das Stadthaus der Familie (Sässhaus) an der Kramgasse bauen.

Quellen und Literatur

  • von Rodt, Genealogien 2, 110
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.4.1656 ✝︎ 16.11.1735