de fr it

FranzGüder

30.8.1587 Bern, 8.4.1651 Bern, reformiert, von Bern. Sohn des Franz, Venners. 1) 1610 Dorothea Fels, Tochter des Wilhelm, Grossrats, 2) 1630 Barbara Wyttenbach, Tochter des Niklaus, Rats in Biel. 1612 Grossrat, 1615 Iseler (Aufseher über die Weinberge des Staats und Eichmeister), 1619-1625 Landvogt von Nyon, 1629-1635 Gubernator von Aigle, 1636 Heimlicher, 1637 und 1644-1651 Kleinrat, 1638-1644 Welschseckelmeister. Mitglied der Gesellschaft zu Schmieden. 1622-1640 regulärer Tagsatzungsgesandter.

Quellen und Literatur

  • von Rodt, Genealogien 2, 359; 6, 324
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Ulrich Moser; Barbara Braun-Bucher: "Güder, Franz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.03.2007. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016728/2007-03-20/, konsultiert am 06.07.2022.