de fr it

NikolausBeeli von Belfort

um 1450 wahrscheinlich Brienz (GR), nach 1516 wahrscheinlich Davos, von Davos. Sohn des Ulrich, Vogts von Belfort. Bruder des Conradin (->). 1483-1510 österr. Vogt, bis 1499 auf Belfort, das im Schwabenkrieg zerstört wurde, später in Alvaneu. 1486 vom österr. Hzg. Sigismund mit den Gerichten Davos, Klosters und Lenz (Lantsch/Lenz) belehnt. Seine Ersetzung 1498 blieb auf dem Papier stehen. 1500-04 Landammann von Davos. Hauptmann in den Veltlinerzügen.

Quellen und Literatur

  • O.P. Clavadetscher, W. Meyer, Das Burgenbuch von Graubünden, 1984, 56
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Kurzinformationen
Variante(n)
Nikolaus Beeli
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ um 1450 ✝︎ nach 1516

Zitiervorschlag

Simonett, Jürg: "Beeli von Belfort, Nikolaus", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.05.2002. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016761/2002-05-03/, konsultiert am 01.03.2021.