de fr it

Conradin vonCastelberg

Um 1608, 17.11.1659, kath., von Disentis/Mustér. Sohn des Conradin und der Maria Frei. Anna Maria de Coray, Tochter des Ritters Johannes, von Laax. 1635 Hauptmann in franz. Diensten. Zwischen 1633 und 1651 im dreijährigen Turnus Landrichter des Grauen Bundes. Leiter der Gesandtschaften nach Mailand und Innsbruck (1639) sowie nach Feldkirch (1641, 1642). 1641 und 1645 als Syndikator ins Veltlin entsandt. 1657 Podestà von Tirano. Ritter vom Goldenen Sporn.

Quellen und Literatur

  • E. Poeschel, Die Fam. von C., 1959, 215-256, 519 f.
  • A. Maissen, Die Landrichter des Grauen Bundes, 1424-1799, 1990, 60
Weblinks
Weitere Links
e-LIR