de fr it

JacobCasutt

1679, 5.5.1753, ref., von Sagogn. Sohn des Leonhard, Junkers, und der Dorothea von Montalta. 1701 Leutnant, 1703 Landammann der Gruob. Hauptexponent seiner Fam. im sog. Sagenserhandel und Förderer der ref. Minderheit. C. schenkte den Reformierten um 1700 sein Haus als Versammlungs- und Predigtraum. Er betrieb den Bau einer ref. Kirche mit Friedhof (1743) und verfasste 1747 eine rätorom. Kirchenordnung. Seine "Fuorma dilg dreig civil a criminal" (1731) ist eine reiche Quelle zur Zivil- und Strafgerichtsbarkeit in der Gruob und ehemaligen Herrschaft Sax.

Quellen und Literatur

  • E. Camenisch, «Origin e svilupaziun della pleiv evangelica de Sagogn», in Calender per mintga gi, 1933, 76-109
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1679 ✝︎ 5.5.1753