de fr it

Hans RudolfFontana

Auch Hans Riedi oder Hans Rüedi genannt. Aus dem Oberländer Zweig des alten Ministerialengeschlechts F. eine Frau aus der Fam. Dunau, von Sevgein. Wiederholt Landammann von Disentis. 1489-90, 1492-93, 1498-99, 1501-02, 1504-05, 1510-11 Landrichter des Oberen Bundes. 1498 an der Schlichtung eines Streites zwischen dem Bistum und der Stadt Chur beteiligt. Teilnehmer am Schwabenkrieg.

Quellen und Literatur

  • A. Collenberg, «Die Bundeshäupter der Republik Gemeiner Drei Bünde 1424/1524-1798», in BM, 1994, 315-346, hier 317 f.
  • M. Bundi, «Die polit. und militär. Führung der Drei Bünde um 1498-1500», in Freiheit einst und heute, hg. von W. Lietha, 1999, 131-132
Weblinks
Weitere Links
e-LIR

Zitiervorschlag

Färber, Silvio: "Fontana, Hans Rudolf", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.05.2003. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016829/2003-05-08/, konsultiert am 19.09.2020.