de fr it

GregorGugelberg von Moos

Belegt ab 1587, 1622 Mailand. Sohn des Daniel, Stadtschreibers von Chur, und der Hilaria Carl von Hohenbalken. Ab 1587 Stadtschreiber von Chur, ab 1620 Bürgermeister. Zu Beginn der Bündner Wirren Abgeordneter zu den Disentisern und Lugnezern, um Mannschaften für die spanische Fraktion zu gewinnen. Im Januar 1622 Unterzeichner des sogenannten Mailänder Artikels über die Abtretung des Veltlins und das Bündnis mit Spanien.

Quellen und Literatur

  • U. Jecklin, «Die Churer Bürgermeister/Stadtpräs.», in BM, 1988, 228-246
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1587 ✝︎ 1622

Zitiervorschlag

Paul Meinherz: "Gugelberg von Moos, Gregor", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.03.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016839/2006-03-16/, konsultiert am 07.02.2023.