de fr it

Johann AntonJenatsch

14.3.1672 Tirano, 24.7.1728 Davos, reformiert, von Davos. Sohn des Paul (->). Enkel des Jörg (->). 1) Verena von Janett, von Fideris, Tochter des Peter, Bundslandammanns, 2) Ursula Prudentia Buol von Strassberg, Tochter des Johann Anton Buol (von Strassberg). Johann Anton Jenatsch war Grossgrundbesitzer in Davos, Hauptmann in spanischen Diensten, Davoser Landammann, 1701-1703 Landvogt in Maienfeld, 1719-1721 commissari in Chiavenna und 1723 Bundslandammann des Zehngerichtenbunds.

Quellen und Literatur

  • P. Walser, «Inschr. und Stiftungen der Fam. Jenatsch auf Davos», in Bündner Jb. 18, 1976, 87 f.
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 14.3.1672 ✝︎ 24.7.1728

Zitiervorschlag

Jürg Simonett: "Jenatsch, Johann Anton", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 31.01.2005. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016857/2005-01-31/, konsultiert am 01.04.2023.