de fr it

Josias vonPellizari

März 1689 Langwies, 6.7.1761 Chur, reformiert, von Langwies. Sohn des Johann Anton, Landammanns, und der Dorothea Mettier. (Vorname unbekannt) Hartmann. 1704-1714 und ab 1733 Militär in kaiserlichen Diensten (Oberst 1757), 1716-1718 in venezianischen Diensten, 1744 Bündner Bundsoberst. Mehrfach Landammann des Gerichts Langwies. 1730-1731, 1746-1747 und 1754-1755 Bundslandammann des Zehngerichtenbunds. Österreichischer Parteigänger unter dem Einfluss des Generals Salomon Sprecher von Bernegg.

Quellen und Literatur

  • P. Gillardon, Gesch. des Zehngerichtenbundes, 1936, 363-364
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Jürg Simonett: "Pellizari, Josias von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.11.2009. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/016903/2009-11-25/, konsultiert am 26.09.2022.